Yusuf Örnek bleibt bei Schwarz-Rot

Yusuf Örnek – ©SVL Media/PR

Nachdem in der vergangenen Woche bereits Serkan Temin nach seinem Probetraining beim SV Lippstadt 08 einen Vertrag unterschrieben hat, haben sich die Schwarz-Roten nun auch die Dienste von Yusuf Örnek gesichert.

Der 21-Jährige kommt vom Geißbockheim in Köln zum Bruchbaum und kennt die Regionalliga daher bereits.

“Wir freuen uns, dass Yusuf sich für den SVL entschieden hat. Er hat in den letzten Jahren die beste Ausbildung im Nachwuchsbereich und der U21 des 1. FC Köln durchlaufen und ist dabei noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung”, freut sich Sportdirektor Dirk Brökelmann darüber, dass sich Örnek entschieden hat, den nächsten Karriereschritt in Lippstadt zu gehen.

Der gebürtige Kölner stammt aus der Jugend vom SC Fortuna und schloss sich 2017 im Alter von 15 Jahren dem 1.FC Köln an. Dort durchlief Örnek die U16 bis hin zur U21 und wurde 2019 mit der U17 sogar Deutscher Meister. Beim 3:2-Finalsieg über Borussia Dortmund kam Örnek über die volle Spielzeit zum Einsatz und hielt seine Gegenspieler Youssoufa Moukoko und Ansgar Knauff in Schach.

Der Wechsel zum SVL ist für Örnek nun ein ligainterner, denn der Verteidiger war zuletzt für die U21 des FCs in der Regionalliga West aktiv. In dieser kommt er auf 30 Einsätze (1 Tor).




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

SV Lippstadt holt weiteren Spieler

Lippstadt. (PM SVL) Mit dem 21-jährigen Ibrahim Sori-Kaba hat der SV Lippstadt 08 einen weiteren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert