Paderborn. (PM SCP) Zum ersten Mal in der Zweitliga-Saison 2023/2024 sind die SCP07-Kicker an einem Samstag-Abend am Ball. Und dann auch mit einer besonderen... SC Paderborn muss zum Betze

Lukas Kwasniok (Trainer SC Paderborn) – © Sportfoto-Sale (MK)

Paderborn. (PM SCP) Zum ersten Mal in der Zweitliga-Saison 2023/2024 sind die SCP07-Kicker an einem Samstag-Abend am Ball.

Und dann auch mit einer besonderen Atmosphäre: Rund 40.000 Zuschauer erwartet der 1. FC Kaiserslautern beim Gastspiel der Paderborner auf dem Betzenberg (Samstag, 10. Februar, 20.30 Uhr). Torwart Pelle Boevink richtet sich mit seinen Teamkollegen auf ein weiteres Highlight-Spiel ein.

Nach dem 4:3-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf am vergangenen Wochenende messen sich die SCP07-Kicker erneut mit einem Club, der eine ruhmreiche Vergangenheit aufweist. Nicht nur mit Blick auf die Geschichte, auch im Hinblick auf die Spielart treffen zwei unterschiedliche Clubs aufeinander. Während Paderborn die Spielkontrolle anstrebt, setzen die Roten Teufel auf ihre bekannte Aktionsdominanz.

“Wir haben 13 Punkte aus den jüngsten sechs Spielen geholt und verfügen über genug Selbstbewusstsein, um auch auf dem Betze zu gewinnen”, sagte Chef-Trainer Lukas Kwasniok in der Pressekonferenz zur Vorschau auf das Spiel. Naturgemäß wird auch die große Kulisse die Begegnung beeinflussen. Boevink freut sich darauf: “Ein volles Stadion mit Flutlich ist eine extra Motivation”.

Innenverteidiger Laurin Curda und Stürmer Adriano Grimaldi können aufgrund von Infekten nicht dabei sein. Dafür rückt Mittelfeldspieler Kai Klefisch nach seiner Sperre zurück in den Kader. Bis auf die Torwart-Position beschäftigt sich Kwasniok noch mit der besten Besetzung. Rund 500 SCP07-Fans werden die Mannschaft begleiten. An der Tageskasse gibt es noch Eintrittskarten für den Gästeblock.

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert