Nach Persson-Verletzung: Zweitspielrecht für Jan Reimer beim BHC

(v.l.) Fredrik Genz (16 Bietigheim), Jan Reimer (15 Dormagen) – © TSV Bayer Dormagen

Solingen. (PM BHC) Der TSV Bayer Dormagen und der Bergische HC haben sich auf ein Zweitspielrecht für Jan Reimer verständigt.

Der 22-jährige Rechtsaußen kann bereits am Donnerstag für den BHC im Heimspiel gegen den SC DHfK Leipzig in der LIQUI MOLY HBL auflaufen.

Der Handlungsdruck war aufgekommen, nachdem sich Isak Persson beim Montagstraining einen Fingerbruch zugezogen hatte. Die Ausfallzeit für den Schweden lässt einen Einsatz im Kalenderjahr 2023 wohl nicht mehr zu.

72
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Bergischer HC zurrt sein Vorbereitungsprogramm fest

Solingen. (RST / PM BHC) Der Vorbereitungsplan der Bergischen Handball-Club Löwen (BHC) für die kommende …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert