Duisburg. (PM MSV) Erik Zenga wechselt ab sofort zum MSV! In ZebraStreifen wird er die Rückennummer 13 tragen. Zenga kommt mit der Erfahrung von... MSV holt Erfahrung: Zenga wird ein Zebra!

Erik Zenga – © MSV Media/PR

Duisburg. (PM MSV) Erik Zenga wechselt ab sofort zum MSV! In ZebraStreifen wird er die Rückennummer 13 tragen.

Zenga kommt mit der Erfahrung von 106 Spielen in der 2. Bundesliga und 77 Drittliga-Einsätzen. Er bestritt 16 Länderspiele für die deutschen U-Nationalmannschaften. Der Mittelfeld-Spieler war zuletzt vereinslos und hat sich bei Alemannia Aachen fit gehalten.

Stimmen zur Verpflichtung
Chris Schmoldt, Leiter Kaderplanung & Strategie:
„Wir hatten in den vergangenen Jahren häufiger schon einen guten Austausch mit Erik, deswegen ist es schön, dass er uns jetzt in dieser sehr herausfordernden Situation unterstützen wird, unser Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Gerade nach den jüngsten Ausfällen wichtiger Führungsspieler, war es uns wichtig, einen Typen zu finden, der mit seiner Physis und seiner Präsenz ein maßgeblicher Faktor wird, unserer Mannschaft die benötigte Sicherheit und Stabilität zu geben.“

Chef-Trainer Boris Schommers: „Klar ist, dass wir von ihm erwarten dürfen, dass er schnell zündet und die Erfahrung, die er in seiner Karriere gesammelt hat, einbringt, um mit unserem Team unser Ziel Klassenerhalt anzupacken.“

Erik Zenga: „Ich freue mich sehr, dass es für mich nun beim MSV losgeht. Hier wartet eine Herausforderung auf mich, der ich mich gerne stelle. Ich möchte meine fußballerische Erfahrung und alles, was ich habe, einbringen, um unser gemeinsames Ziel, den Klassenerhalt, zu sichern!“

Das ist Erik Zenga
Geburtsdatum: 18.01.1993
Geburtsort: Moskau
Größe: 1,81 m
Gewicht: 80 kg
Bisherige Vereine: SV Sandhausen, Hallescher FC, Preußen Münster, VfL Osnabrück, Bayer 04 Leverkusen, BV Bergisch-Neukirchen

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert