Iserlohner-Nachrichten since 2004

Finley Werschkull verlängert beim TUSEM

Essen. (PM TUSEM) Finley Werschkull verlängert vorzeitig seinen Vertrag beim TUSEM Essen um zwei weitere Jahre.

Der Linksaußen, der zur Saison 2022/2023 vom TSV Bayer Dormagen zur Ruhrpott Schmiede nach Essen wechselte, bleibt damit bis zum 30.06.2026 ein Teil der Mannschaft.

Der 20-jährige fügte sich schnell auf und neben der Platte in die Mannschaft ein und erzielte in der abgelaufenen Saison im Ligaspielbetrieb und Pokal in 36 Spielen 77 Tore für den TUSEM. Auch in dieser Spielzeit konnte er bereits vier Treffer verbuchen. Darüber hinaus absolvierte er während seiner Zeit beim TUSEM seine ersten Länderspiele für die DHB-Junioren.

„Ich freue mich sehr, dass wir meinen Vertrag beim TUSEM vorzeitig um zwei Jahre verlängert haben. Sowohl in Essen als auch in der Mannschaft fühle ich mich sehr wohl. Beim TUSEM sehe ich die perfekten Voraussetzungen, um mich bestmöglich sportlich weiterzuentwickeln. Ich freue mich, weiterhin ein Teil der Entwicklung des Teams zu sein und zu bleiben“, so Finley Werschkull zu seiner Vertragsverlängerung.

Auch Herbert Stauber, Sportlicher Leiter des TUSEM Essen, zeigt sich erfreut über die Einigung: „Die Verlängerung des Vertrags mit Finley für weitere zwei Jahre zeigt und stärkt das Vertrauen in unseren Weg und die Talent Schmiede. Wir leben die Idee, Talente aus der Region sowohl in der sportlichen als auch der persönlichen Entwicklung voranzutreiben und sich damit zu einem gestandenen Spieler in der Handball Bundesliga zu entwickeln. Wir schenken Finley weiterhin das Vertrauen, dass er sich zu einem gestandenen Bundesligaprofi entwickeln kann. Das Trainerteam um Michael Hegemann und Marvin Wettemann arbeiten intensiv mit ihm daran, dass er seinen Weg in den Profihandball gehen wird und kann. Ich wünsche ihm verletzungsfrei zu bleiben und seinen Weg wie bisher zielstrebig mit uns zu verfolgen. Seine Qualität hat er bereits gezeigt und ist für uns auf der Linksaußenposition ein Garant für sichere Tore. Ich freue mich, dass wir mit ihm verlängern konnten.“

72
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Neuzugang aus Ungarn: Lev Szuharev wechselt zum TUSEM Essen

Essen. (IN / PM TUSEM) Zur kommenden Saison verstärkt der 23-jährige Ungar Lev Szuharev die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert