Halle. (PM) Mit Robin Slanina gelang es dem MEC Halle 04 e.V., ein vielversprechendes Sturmtalent zu verpflichten. Der 21jährige Slanina, am 29.11.1990 im tschechischen Opava...

Halle. (PM) Mit Robin Slanina gelang es dem MEC Halle 04 e.V., ein vielversprechendes Sturmtalent zu verpflichten.

Der 21jährige Slanina, am 29.11.1990 im tschechischen Opava geboren, aber die deutsche Staatsbürgerschaft besitzend, durchlief alle Nachwuchsmannschaften seines Heimatvereines HC Slezan Opava und spielte ab 2007 in der Junioren-Extraliga, der höchsten Nachwuchsliga Tschechiens. In all diesen Jahren konnte er als Torjäger überzeugen – 108 Tore und 53 Vorlagen in 205 Partien sprechen eine deutliche Sprache.

Zur Saison 2010/11 wechselte er zum EC Peiting in die Oberliga Süd, wo dem 171cm großen Angreifer vier Treffer und sechs Vorlagen gelangen. Auch in der abgelaufenen Spielzeit stand er im Kader des ECP und konnte dabei seine persönliche Punktausbeute auf sechs Tore und neun Beihilfen steigern.

Die Verantwortlichen sind davon überzeugt, dass Robine Slanina im Bulls-Trikot abermals eine neue persönliche Bestleistung aufstellen kann. Dafür wünscht ihm der MEC Halle 04 viel Erfolg sowie eine verletzungsfreie Saison im Kader der Saale Bulls. (Jy)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.