Wattenscheid. (PM SGW) Im Anschluss an das 1:1 gegen RW Oberhausen kam es zu einer unschönen Szene: Schiedsrichter Noah Besong wurde beim Verlassen des... Rassistischer Vorfall nach dem RWO-Spiel

Wattenscheid. (PM SGW) Im Anschluss an das 1:1 gegen RW Oberhausen kam es zu einer unschönen Szene: Schiedsrichter Noah Besong wurde beim Verlassen des Spielfelds von einem unbekannten Zuschauer rassistisch beleidigt.

Der Schiedsrichter hat hierzu Strafanzeige erstattet, außerdem wurde ein einsprechender Bericht an den Verband gefertigt. Die SGW verurteilt diesen Vorfall aufs schärfste und distanziert sich klar von den getätigten Äußerungen. Diskriminierungen jeder Art haben im Verein keinen Platz!

Wir unterstützen die Polizei bei der Suche nach dem Täter. Sobald seine Personalien bekannt sind, werden wir entsprechende Schritte einleiten, sodass er künftig keine Spiele im Lohrheidestadion besuchen kann. RWO wird uns bei der Ermittlung des Täters ebenfalls unterstützen. Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich auf der Geschäftsstelle zu melden.

58
Schafft der VFL Gummersbach den Klassenerhalt in der Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert