Iserlohn. (PM Kangaroos) Der 17. Spieltag der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB steht bevor und die Action ist zurück in Iserlohn! Am kommenden Samstag... Kangaroos wollen gegen Hauptstädter den nächsten Sieg

© Velten Rex

Iserlohn. (PM Kangaroos) Der 17. Spieltag der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB steht bevor und die Action ist zurück in Iserlohn!

Am kommenden Samstag (19:30 Uhr) empfangen die Waldstädter die Berlin Braves in der Matthias-Grothe-Halle. Mit den Hauptstädtern kommt ein anspruchsvoller Gegner an den Hemberg, doch nach dem Auswärtssieg am letzten Spieltag sind die Kangaroos entschlossen, den nächsten Erfolg einzufahren.

“Der Sieg tat auf jeden Fall gut, es war auch ein wenig Befreiung, denn bei den Jungs ist echt viel Anspannung abgefallen”, freute sich Headcoach Dennis Shirvan nach dem Erfolg bei den TKS 49ers. Am letzten Samstag gelang es den Iserlohner endlich die Niederlagenserie zu beenden und den lang ersehnten sechsten Saisonsieg einzufahren. Nachdem die Waldstädter in den letzten Monaten immer wieder Spiele aus der Hand gaben, zeigten sie in Stahnsdorf eine konstant gute Leistung und gingen als verdienter Sieger vom Parkett. Ein Erfolg bei den extrem heimstarken 49ers gibt nochmal zusätzliches Selbstvertrauen, doch Coach Shirvan weiss die Situation einzuschätzen: “Darauf dürfen wir uns natürlich nicht ausruhen, jetzt gilt es das positive Gefühl mitzunehmen, darauf aufzubauen und mit voller Konzentration die nächsten Aufgaben anzugehen.”

Mit den Berlin Braves wartet allerdings keine einfache nächste Aufgabe auf die Waldstädter! Der Aufsteiger aus der Hauptstadt konnte in seiner ProB-Debüt-Saison bislang überzeugen und steht aktuell mit acht Siegen aus erst fünfzehn Spielen auf Tabellenplatz sechs. Angeführt von Ex-Nationalspieler Andreas Seiferth zeigten die Braves bislang starke Leistungen und fuhren Siege gegen Schwelm, Leverkusen oder auch Wolmirstedt ein. Auch das Hinspiel in Berlin entschieden die Braves zu ihren Gunsten, doch in den letzten drei Partien kassierten sie gleich drei Pleiten in Folge. In Iserlohn werden die Braves also auf Wiedergutmachung aus sein!

Assistant Coach Toni Prostran respektiert den kommenden Gegner, weiß aber auch um die Qualität der Kangaroos: “Die Braves sind ein gut ausbalanciertes Team, welches offensiv sowohl in der Zone als auch aus der Distanz gefährlich ist. Mit Andreas Seiferth haben sie sicherlich den besten Bigman der Liga, vieles steht und fällt mit ihm. Zudem haben sie einen erfahrenen Point Guard und gute Schützen, welche die beiden perfekt ergänzen. Auch wenn sie die letzten drei Spiele verloren haben, ist es ein sehr gutes Team, das auch in der Defensive immer versucht, aggressiv und energisch zu sein. Wir haben in der Trainingswoche wieder sehr hart gearbeitet, die Jungs geben täglich ihr Bestes und haben letzte Woche in Stahnsdorf bewiesen, was in ihnen steckt. Es liegt in unserer Hand, es ist an der Zeit, dass wir unseren treuen Heimfans endlich wieder etwas zurückzahlen!”

Hier die nächsten Spieltage der Iserlohn Kangaroos in der BARMER 2. Basketball Bundesliga:

27. Januar Heimspiel vs. Berlin Braves

03. Februar Auswärtsspiel vs. SBB Baskets Wolmirstedt

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert