Netphen. (PM) Ende Juni fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des EHC Netphen statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Simona Weil und der Feststellung der...

(hinten v. l.): Dirk Büdenbender, Stephan Haarmann, Frieder Mengel, Uwe Sting (vorne v. l.): Monika Dimter, Silke Kruse, Kyra Weil, Simona Weil – © by Media

Netphen. (PM) Ende Juni fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des EHC Netphen statt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Simona Weil und der Feststellung der Tagesordnung folgten die Berichte der Abteilungen. Dort wurden besonders die Kleinschüler hervorgehoben, die sowohl KleinschJahreshauptversammlung des EHC Netphen     üler wie auch Bambini in ihren Reihen haben und dennoch ein gutes Ergebnis erzielen konnten. Darauf folgte der Bericht des Kassierers Dirk Büdenbender, der den Mitgliedern die Ein- und Ausgaben des Geschäftsjahres 2011 vortrug und einen leichten Überschuss vermelden konnte.

Kassenprüfer Peter Hemken stellte als nächsten Tagesordnungspunkt den anwesenden Mitgliedern seinen Bericht vor. Da er keine Beanstandungen in der Führung der Kasse hatte, stellte er den Antrag, den Vorstand zu entlasten. Dieser Antrag wurde mit einer Enthaltung angenommen.

Damit konnten die Vorstandswahlen durchgeführt werden. In diesen hatten die Mitglieder über vier Ämter zu entscheiden. Das Amt des 2. Vorsitzenden bleibt mangels Vorschlägen weiterhin vakant. Zum Kassierer wurde Dirk Büdenbender für ein Jahr gewählt, zum Beisitzer wurden Stephan Haarmann und Frieder Mengel für zwei Jahre gewählt, als zweiten Kassenprüfer bestimmten die anwesenden Mitglieder Dennis Bassil für zwei Jahre.

Als letzter Punkt stand eine Beitragsanpassung auf der Tagesordnung. Nach einer lebhaften Diskussion wurden die aktiven Mitgliedsbeiträge im Nachwuchsbereich und der Hobbymannschaft leicht erhöht.

Nach etwa zwei Stunden verabschiedete sich Simona Weil von den Mitgliedern und wünschte ihnen einen schönen und freut sich, alle in der neuen Saison wieder im Sportpark Siegerland begrüßen zu dürfen.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.