Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf wird sich ab sofort im Defensivbereich mit Joshua Quarshie verstärken. Der 19-jährige Innenverteidiger wird für anderthalb Jahre bis zum... Fortuna verpflichtet Joshua Quarshie und Marlon Mustapha

Derbystar Spielball 2023 – © Sportfoto-Sale (MK)

Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf wird sich ab sofort im Defensivbereich mit Joshua Quarshie verstärken.

Der 19-jährige Innenverteidiger wird für anderthalb Jahre bis zum 30. Juni 2025 von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen. Eine besteht keine Kaufoption. Rückkehrer Quarshie spielte bereits in der Saison 2019/20 in der Jugend der Fortuna.

Quarshie, 1,97 Meter groß und beidfüßig, ist aktueller U20-Nationalspieler des DFB und erhält bei Fortuna die Rückennummer 5. Er hat im Regionalligateam der TSG insgesamt 45 Einsätze absolviert, gehörte zum erweiterten Profikader und kam 2022 zu einem Kurzeinsatz in der Bundesliga. Nach seiner Zeit im NLZ der Fortuna war der gebürtige Duisburger über eine Station bei Rot-Weiss Essen im Juli 2022 nach Hoffenheim gewechselt.

Klaus Allofs, Vorstand Sport & Kommunikation: „Joshua Quarshie ist Juniorennationalspieler und verfügt als Innenverteidiger über sehr viel Talent. Wir haben in der Vergangenheit gezeigt, wie gut wir Spieler entwickeln können. Deshalb konnten wir Hoffenheim von unserem Interesse überzeugen und Joshua gleich für eineinhalb Spielzeiten ausleihen. Ich bin sicher, dass alle Seiten von der Leihe profitieren werden.“

Christian Weber, Sportdirektor: „Nach der Verletzung von Jamil wollten wir gerne nochmal in der Innenverteidigung tätig werden und haben dort ein ähnliches Profil gesucht. Joshua bringt herausragende athletische Fähigkeiten mit und hat alle Voraussetzungen, um sich zu einem sehr guten Innenverteidiger zu entwickeln. Wir freuen uns, dass ein weiterer talentierter, deutscher Spieler den Weg mit Fortuna gehen will.“

Joshua Quarshie: „Ich freue mich, dass ich wieder zurück bei der Fortuna bin. Düsseldorf ist Teil meiner Heimatregion. Der Verein hat ambitionierte Ziele und ich selbst bin auch sehr ehrgeizig. Ich sehe hier eine gute Möglichkeit, um mich auf hohem Niveau weiterzuentwickeln und möchte dem Verein helfen.“

Fortuna verpflichtet Marlon Mustapha
Stürmer kommt zur Leihe aus der Serie B von Como 1907

Fortuna Düsseldorf wird sich ab sofort im Offensivbereich mit Marlon Mustapha verstärken. Der 22-jährige Stürmer wird für ein halbes Jahr bis zum 30. Juni 2024 vom italienischen Zweitligisten Como 1907 ausgeliehen. Zusätzlich wurde eine Kaufoption vereinbart.

Der ehemalige U21-Nationalspieler Österreichs wird bei Fortuna die Rückennummer 36 tragen. Er war im Sommer 2023 vom 1. FSV Mainz 05 nach Como gewechselt und wurde vom derzeitigen Tabellenvierten der Serie B bislang siebenmal eingesetzt. Der 1,85 Meter große Rechtsfuß fühlt sich vor allem als Mittelstürmer, aber auch auf beiden Flügeln wohl. Mustapha, in Wien geboren, kommt auf sieben Bundesligaeinsätze bei Mainz 05, in der österreichischen Bundesliga erzielte er für Admira Wacker in 27 Spielen sechs Tore.

Klaus Allofs, Vorstand Sport & Kommunikation: „Unser Interesse an Marlon Mustapha besteht schon längere Zeit. Es hat zuvor aber leider nie geklappt, ihn zu uns zu holen. Nun haben wir mit der Leihe und einer Kaufoption eine gute Lösung gefunden, ihn nach Düsseldorf zu lotsen. Er ist mit seiner Spielweise eine ideale Ergänzung zu unseren schon vorhandenen Angreifern.“

Christian Weber, Sportdirektor: „Mit Marlon gewinnen wir im Angriff einen spannenden Spielertypen hinzu. Er bringt Dynamik und Durchsetzungsvermögen mit und hat darüber hinaus einen großen Aktionsradius, wodurch wir in der Spitze noch variabler sein werden in der Zukunft.“

Marlon Mustapha: „Ich bin froh, dass wir es im dritten Anlauf endlich gemeinsam hinbekommen haben, und freue mich sehr auf Düsseldorf. Ich hoffe, dass ich der Mannschaft mit meinen Fähigkeiten weiterhelfen kann, und werde alles für den maximalen sportlichen Erfolg der Fortuna geben.“

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert