Freiburg. (PM) Am Sonntag ist es soweit: Der EHC Freiburg bestreitet sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison 2012/13. Die Mannschaft von Thomas Dolak...

Freiburg. (PM) Am Sonntag ist es soweit: Der EHC Freiburg bestreitet sein erstes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison 2012/13. Die Mannschaft von Thomas Dolak trifft um 18:30 Uhr in der heimischen Franz-Siegel-Halle auf den Zweitligisten Bietigheim Steelers.

Für den EHC geht somit eine fast halbjährige Spielpause zu Ende. Zum Auftakt empfängt der Oberliga-Aufsteiger mit dem langjährigen Rivalen aus dem Ellental sogleich einen hochklassigen Gegner: Die Bietigheim Steelers reisen als amtierender DEB-Pokalsieger in den Breisgau und können einige interessante Neuzugänge präsentieren, wie etwa die slowenischen Nationalspieler Marcel und David Rodman.

EHC-Trainer Thomas Dolak kann für die Saisonpremiere auf beinahe den kompletten Kader zurück greifen. In der Abwehr fehlt jedoch Jan Nemecek, der nach Absprache mit dem Vorstand erst am 1. September zur Mannschaft stoßen wird – der Verteidiger steht bis Ende August als Coach in einem Hockey Camp in seiner tschechischen Heimat auf dem Eis. Dafür werden die beiden Neuzugänge der letzten Woche, Michal Schön und Martin Jenacek, beim ersten Testspiel vor heimischem Publikum mit von der Partie sein.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.