Duisburg. (PM MSV) Die beiden Nachholtermine sind fix. Unser MSV startet am Sonntag, 8. August 2021, um 13 Uhr mit dem Heimspiel gegen den... Ansetzungen | Zebras am 8. August gegen den TSV Havelse

Leo Weinkauf – © Sportfoto-Sale (MK)

Duisburg. (PM MSV) Die beiden Nachholtermine sind fix. Unser MSV startet am Sonntag, 8. August 2021, um 13 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TSV Havelse in die neue Spielzeit.

Die Begegnung beim VfL Osnabrück hat der DFB für Mittwoch, 18. August 2021, 19 Uhr angesetzt.

Der MSV plant für den Heimspielstart mit 10.395 Zuschauern in der schauinsland-reisen-arena. Bereits erworbene Tickets für das zunächst für den 30. Juli 2021 angesetzte Match behalten ihre Gültigkeit, ebenso die noch nicht eingelösten Gutscheine der Dauerkarten-Inhaber. Diese Gutscheine verlieren mit Anpfiff des Spiels gegen den TSV Havelse ihre Gültigkeit.
Alle Ticket-Infos gibt’s hier.

Grundsätzlich gilt, dass alle Zuschauer ab einschließlich sechs Jahren beim Zutritt zur arena einen GGG-Nachweis (vollständig geimpft, getestet oder genesen) vorzuhalten haben. Euer negativer Corona-Test einer offiziellen Teststelle darf bei Abpfiff des Spiels nicht älter als 48 Stunden sein.

Alle finalen Informationen zu Hygiene-Maßnahmen und Verhaltensregeln am Spieltag wird der MSV rechtzeitig kommunizieren.

Zu den Tickets für das ebenfalls verlegte Spiel in Osnabrück können wir euch aktuell noch keine Info geben. Der VfL steht im Austausch mit „seinen“ Behörden in der Stadt Osnabrück – und davon ist abhängig, ob und wie viele Fans überhaupt, und wenn ja, wie viele Gästefans, zu „Spiel zwei“ dürfen. Wir sind wiederrum mit dem VfL im ständigen Kontakt und halten euch auf dem Laufenden, sobald es eine finale Info für alle (MSV-)Besitzer einer Karte gibt!

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.