Aachen. (PM Alemannia) Alemannia Aachen verpflichtet den zuletzt vereinslosen Dario De Vita. Der 22-Jährige, der zuvor bei Viktoria Köln unter Vertrag stand, kommt überwiegend... Alemannia verpflichtet Dario De Vita

Aachen. (PM Alemannia) Alemannia Aachen verpflichtet den zuletzt vereinslosen Dario De Vita.

Der 22-Jährige, der zuvor bei Viktoria Köln unter Vertrag stand, kommt überwiegend als Innenverteidiger zum Einsatz, kann aber auch als rechter Verteidiger auflaufen.

Ausgebildet wurde De Vita zunächst beim 1. FC Köln, bevor er in der U17 zum Stadtrivalen Viktoria Köln wechselte. Für die Kölner kam er zu neun Einsätzen in der 3. Liga, bevor er sich 2021 einen Kreuzbandriss zuzog.

„Mit der Verpflichtung reagieren wir unter anderem auf den längeren Ausfall von Alex Heinze. Vor allem aber sind wir überzeugt von Darios Qualitäten, die er in den vergangenen Wochen schon bei uns im Training zeigen konnte. Wir glauben daran, dass Dario hier nach seiner Verletzung wieder zu seinen Stärken findet und uns weiterhelfen wird“, äußert sich Alemannia-Geschäftsführer zu der Neuverpflichtung.

„Ich bin voller Tatendrang, diese neue Herausforderung anzugehen und dabei zu helfen, den positiven Trend der Mannschaft fortzuführen. Ich freue mich auf die Fans, die Stadt sowie die Menschen im und um den Verein herum“, zeigt sich De Vita bei seiner Verpflichtung begeistert.

58
Schafft der VFL Gummersbach den Klassenerhalt in der Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert