20 Offensiv-Rebounds zum Glück / Phoenix beweist in der Crunchtime starke Nerven an der Linie

Marvin Omonigho Omuvwie – © Sportfoto-Sale (MK)

Hagen. (PM Phoenix) Bei dem umkämpften 89:83-Auswärtserfolg gegen Aufsteiger Dresden musste Phoenix auf den verletzten Grayson Murphy (Fuß) verzichten und traf zudem auf einen Gegner, der in den drei Partien zuvor durchschnittlich 96,7 Zähler erzielt hatte.

Die Mannschaft rückte enger zusammen, dominierte die Bretter (Rebounds: 45:27) und verteilte offensiv die Last auf viele Schultern – fünf „Feuervögel“ punkteten zweistellig.

Chris Harris (HC Phoenix Hagen): „Dresden hat ein tolles Team, das uns mitsamt seinen Fans vor eine große Herausforderung gestellt hat. Zudem haben wir in der ersten Halbzeit das Pick’n’Roll der Titans nicht ideal verteidigt, was uns nach der Pause allerdings zumindest phasenweise besser gelungen ist. Trotz solch kollektiver Fehler hat uns schließlich zuerst über die Ziellinie gebracht, dass die Jungs viel Energie und Leidenschaft aufs Feld geworfen haben. Dass wir uns so viele zweite Chancen erarbeitet haben belegt, dass wir dorthin gegangen sind wo es wehtut.“

Dresden Titans – Phoenix Hagen 83:89 (16:17 | 25:26 | 25:26 | 17:20)

Phoenix Hagen: Kraushaar (6/1 Dreier, 6 Assists), Kessen (12, 9 Rebounds), Omuvwie (17/5, 8 Rebounds), Vaara (dnp), Mann (15/3), Uhlemann (14/2), Castlin (17/1, 8 Rebounds), Bank (3), Krause (5/1)

Dresden Titans: Adams (10/2), Kirchner (15/4), Kachelries (11/1), Teichmann (12/2), Briesemeister (dnp), Schmikale (16/4), Wendler (5/1), Zerner (4), Graham (7/1), Voigtmann (2), Heck (1), Kupke (dnp)

Fotostrecke zum letzten Heimspiel Phoenix – Nürnberg

Phoenix Hagen - Nürnberg Falcons (03.01.2023)
Phoenix Hagen - Nürnberg Falcobns
© Sportfoto-Sale (MK)
« von 53 »

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Phoenix gleicht aus: Überzeugender Auftritt in Karlsruhe!

Hagen. (PM Phoenix) Was Phoenix Hagen in den Playoffs der Barmer 2. Basketball Bundesliga kann: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert