Köln/Düsseldorf. (PM DHB) Der Handball Super Cup, das traditionsreiche Duell zwischen dem Deutschen Meister und dem DHB-Pokalsieger um den ersten Titel der Saison, wird... Handball Super Cup bleibt in der Sportstadt Düsseldorf

Kiels Maskottchen mit der Meisterschale – © by K-Media-Sports / Sportfoto-Sale.de

Köln/Düsseldorf. (PM DHB) Der Handball Super Cup, das traditionsreiche Duell zwischen dem Deutschen Meister und dem DHB-Pokalsieger um den ersten Titel der Saison, wird auch 2024 in der Sportstadt Düsseldorf ausgetragen.

Darauf haben sich die Handball-Bundesliga GmbH, D.LIVE als Tochterunternehmen der Stadt Düsseldorf sowie D.SPORTS geeinigt.

Zum nunmehr bereits siebten Mal in Folge wird im Düsseldorfer PSD BANK DOME die neue Saison der „stärksten Liga der Welt“ eingeläutet. Im kommenden Jahr eröffnet der Handball Super Cup nicht in der Mitte der Woche die Spielzeit, sondern familienfreundlich am Samstag, den 31. August 2024.

Das Kick-off-Event der HBL erfreut sich in Düsseldorf seit Jahren enormer Beliebtheit. In diesem Jahr lockte die Begegnung zwischen Rekordsieger THW Kiel und den Rhein-Neckar Löwen, welche erst in einem dramatischen Siebenmeterwerfen zugunsten der Zebras aus Kiel entschieden wurde, über 9.000 Zuschauerinnen und Zuschauer in den PSD BANK DOME.

Frank Bohmann, Geschäftsführer der HBL GmbH: „Wir haben mit der Sportstadt Düsseldorf einen sehr engagierten und professionellen Partner, der zweifelsohne in der Lage ist, Spitzensportevents konsequent zu entwickeln. Dies ist uns auch mit dem Super Cup gemeinsam gelungen, mit dem wir Jahr für Jahr mehr Zuschauerinnen und Zuschauer gewonnen haben. Die bisherige Erfolgsgeschichte ist eng mit Düsseldorf verbunden, im kommenden Jahr wollen wir nun an der Seite von D.SPORTS ein noch größeres Ausrufezeichen für Sportfans in Stadt und Region setzen.“

Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor der Landeshauptstadt Düsseldorf: „Der Super Cup ist seit mittlerweile sechs Jahren fester Bestandteil im Sportkalender Düsseldorfs. Für die vielen Handballfans in unserer Stadt und der Umgebung ist die Vertragsverlängerung mit der Handball-Bundesliga ein erfreuliches Signal. Ich blicke schon jetzt mit viel Vorfreude auf das nächste Duell zwischen dem Deutschen Meister und Pokalsieger in unserem schönen PSD BANK DOME.“

Welche beiden Topteams des deutschen Profihandballs am 31. August 2024 in der Sportstadt Düsseldorf um den ersten Titel der Saison spielen werden, entscheidet sich in der laufenden Spielzeit. Der erste Teilnehmer wird am 14. April 2024 im Finale des DHB-Pokals ausgespielt. Der zweite Starter des Handball Super Cups steht spätestens am 34. Spieltag Anfang Juni 2024 fest.

Zur Historie: Das Duell zwischen dem amtierenden Deutschen Handball-Meister und dem DHB-Pokalsieger gibt es seit 1994. Seither wird das Saisoneröffnungsspiel an wechselnden Standorten erfolgreich ausgespielt. Bevor der Handball Super Cup 2018 seine Premiere in der NRW-Landeshauptstadt feierte, war er vier Jahre in Stuttgart zu Gast. Mit der siebten Ausgabe zieht Düsseldorf im kommenden Jahr mit Rekordhalter München numerisch gleich. In der bayrischen Landeshauptstadt wurde der Super Cup von 2005 bis 2008 und von 2010 bis 2012 ausgetragen.

Weitere Informationen zum Handball Super Cup in Düsseldorf folgen in der kommenden Woche, wenn am 6. Dezember der offizielle Ticketshop der LIQUI MOLY HBL für den Vorverkauf öffnet.

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert