Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf hat sich mit Christos Tzolis verstärkt! Der griechische Offensivspieler wird für ein Jahr vom englischen Zweitligisten Norwich City ausgeliehen.... Fortuna leiht Christos Tzolis aus

Christian Weber, F95 Sportdirektor – © Sportfoto-Sale (MK)

Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf hat sich mit Christos Tzolis verstärkt!

Der griechische Offensivspieler wird für ein Jahr vom englischen Zweitligisten Norwich City ausgeliehen. Die Fortuna besitzt eine Kaufoption.

Der 21-jährige Tzolis ging seine ersten fußballerischen Schritte in seiner Heimatstadt Thessaloniki – zunächst bei Doxa Pentalofos, dann beim Top-Club PAOK. Daraufhin verschlug es ihn erstmals nach Deutschland, wo er in Jugendmannschaften bei der SG Rosenhöhe Offenbach und Alemannia Königstädten spielte. Es folgte die Rückkehr zu PAOK, wo er endgültig zum Profi reifte. 2021 wurde Tzolis vom damaligen Premier-League-Club Norwich City verpflichtet. Nach einer ersten Saison auf der Insel mit Einsätzen in der Premier League ging es für ein halbes Jahr in die niederländische Eredivisie zum FC Twente Enschede und wiederum zurück in den Osten Englands.

Tzolis blickt auf 57 Einsätze für PAOK Thessaloniki zurück – darunter auch Spiele in der Europa League und Champions-League-Qualifikation. Dabei erzielte er 17 Tore und bereitete zehn vor. Hinzu kommen 30 Spiele für Norwich City (Drei Tore, zwei Assists) und zehn für Twente Enschede (Drei Tore). Bereits im Alter von 18 Jahren wurde er erstmals in die griechische Nationalmannschaft berufen, für die er bislang 13 Mal spielte. Zuletzt lief er auch für die U21 seines Heimatlandes auf. Bei der Fortuna wird Tzolis die Rückennummer 7 tragen.

Klaus Allofs, Vorstand Sport & Kommunikation: „Die Verpflichtung eines Offensivspielers stand weit oben auf unserer Agenda. Wir haben Christos schon länger auf der Liste und sind sehr froh darüber, dass wir den Transfer nun finalisieren konnten. Er bringt trotz seines noch jungen Alters schon eine erhebliche internationale Erfahrung mit und kann uns sofort helfen.“

Christian Weber, Sportdirektor: „Mit Christos gewinnen wir einen variablen und torgefährlichen Offensivspieler, der seine Fähigkeiten schon auf hohem Niveau nachgewiesen hat. Er brennt auf die Aufgabe bei der Fortuna und wird unserem Spiel mit seiner Qualität im letzten Drittel sowie seiner Zielstrebigkeit definitiv guttun.“

Christos Tzolis: „Ich freue mich sehr auf Fortuna und die Fans. Mein Ziel ist es, möglichst viele Spiele mit dem Team zu machen und der Mannschaft mit meinen Fähigkeiten zu helfen. Ich habe vom Beginn der Gespräche das Vertrauen der Verantwortlichen gespürt und hoffe, dass wir alle zusammen eine erfolgreiche Zeit haben werden.“

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert