Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf verstärkt seine Offensive mit Vincent Vermeij. Der niederländische Stürmer, der zuletzt für den SC Freiburg II in der 3.... Vincent Vermeij stürmt für die Fortuna

Fortuna Fanblock – © Sportfoto-Sale (MK)

Düsseldorf. (PM F95) Fortuna Düsseldorf verstärkt seine Offensive mit Vincent Vermeij.

Der niederländische Stürmer, der zuletzt für den SC Freiburg II in der 3. Liga 15 Saisontore erzielte, gehört ab der neuen Saison dem Fortuna-Kader an.

Vincent Vermeij wurde beim Spitzenclub Ajax Amsterdam ausgebildet und ging dann in der Zweiten Mannschaft des niederländischen Rekordmeisters seine ersten Schritte im Seniorenfußball. Anschließend lief der 1,96 Meter große Stürmer für De Graafschap, Heracles Almelo und den FC Den Bosch auf. In den Niederlanden kommt Vermeij auf 79 Einsätze (19 Tore) in der Eredivisie sowie auf 85 Spiele (33 Tore) in der Keuken Kampioen Divisie.

2019 folgte für Vermeij der Schritt nach Deutschland. In den vergangenen vier Jahren lief der 28-Jährige für den MSV Duisburg und den SC Freiburg II 120 Mal in der 3. Liga auf. 48 Tore gelangen ihm in diesem Zeitraum, alleine in der abgelaufenen Saison traf Vermeij 15 Mal (sechs Vorlagen). Ab der kommenden Saison stürmt der Niederländer für die Fortuna.

Klaus Allofs, Vorstand Sport & Kommunikation: „Vincent Vermeij bringt die Fähigkeiten eines klassischen Mittelstürmers mit und ist technisch gut ausgebildet. Wir freuen uns auf einen torgefährlichen und fleißigen Angreifer.“

Christian Weber, Sportdirektor: „Vincent hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich seine Torgefahr in unterschiedlichen Ligen unter Beweis gestellt. Er verleiht unserem Spiel eine neue Komponente und passt mit seiner mannschaftsdienlichen Spielweise sehr gut zu der Art, wie wir Fußball spielen wollen.“

Vincent Vermeij: „Die Fortuna ist ein sehr spannender Verein mit überragenden Fans. Ich möchte durch viel Arbeit und Tore dazu beitragen, dass wir oft mit ihnen feiern können. Ich bin den Verantwortlichen sehr dankbar für ihr Vertrauen in mich und werde jeden Tag alles geben, um es zurückzuzahlen, damit wir unsere Ziele erreichen.“




sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert