Thorben Deters muss mit Innenbandanriss pausieren

Münster. (PM Preußen) Gerade einmal eine Viertelstunde war am Mittwochmittag im Testspielauftakt gegen die U23 des SV Werder Bremen gespielt, als Thorben Deters ausgewechselt werden musste, weil er sich bei einem Zusammenprall mit Werder-Schlussmann Louis Lord am Knie verletzte.

Den 6:1-Erfolg seiner Teamkollegen konnte der Offensivspieler nur noch auf dem Weg ins Krankenhaus verfolgen. Nach der MRT-Untersuchung am heutigen Donnerstag liegt nun auch die genaue Diagnose vor: Deters zog sich einen Anriss des Innenbandes zu, der eine mehrwöchige Pause nach sich zieht. Ein operativer Eingriff ist nach derzeitigem Untersuchungsstand nicht erforderlich.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Preußen Münster und Sportfive richten Partnerschaft langfristig neu aus, Thorben Deters bleibt

Hamburg / Münster, 10.04.2024 – Die globale Sportmarketingagentur SPORTFIVE und der SC Preußen Münster richten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert