SC Paderborn vor dem Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf

Visar Musliu fehlt – © FC Ingolstadt 04

Paderborn. (POM SCP) Mit “tierischer Vorfreude” fahren die SCP07-Kicker zur Auswärtspartie am dritten Spieltag der Zweitliga-Saison 2023/2024.

Bei Fortuna Düsseldorf (Samstag, 19. August, 13.00 Uhr) streben die Paderborner nach der kaum bewertbaren Niederlage in Fürth (0:5) und dem Unentschieden gegen Osnabrück (1:1) den ersten Dreier an. Kapitän Jannik Huth erwartet “einen Gegner mit guter Spielidee”.

Visar Musliu verzichten, der beim Sieg in Cottbus (7:0) seinen ersten Treffer für den SCP07 erzielte. Der zweikampfstarke Innenverteidiger ist aber in der Meisterschaft aufgrund seiner Roten Karte in Fürth noch für zwei Spiele gesperrt. Außerdem werden Max Kruse, Raphael Obermair und Maximilian Rohr fehlen. Ein Fragezeichen steht hinter Felix Platte.

Einen kleinen Wink gab Kwasniok im Hinblick auf die Anfangsformation in Düsseldorf: “Es gibt schon das Vorhaben, mehr Stabilität in Bezug auf die Startelf reinzubekommen”. Obwohl die Fortuna ohnehin wenig Gegentore bekommt und gerade im eigenen Stadion eine absolute Macht darstellt, betonte der Coach: “Das ist der richtige Gradmesser zur richtigen Zeit!”.

72
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

SC Paderborn: Intensiver Test endet 3:3 nach 150 Minuten gegen PSV Eindhoven

Paderborn. (RST / PM SCP) Das war ein intensiver und zugleich gelungener Test für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert