Bochum. (PM VFL) Der VfL Bochum 1848 wird auch in den kommenden Jahren sein Sommertrainingslager in der Ferienregion Bruneck Kronplatz in Südtirol aufschlagen. Der... VfL verlängert Partnerschaft mit Ferienregion Bruneck Kronplatz

© VfL Bochum 1848

Bochum. (PM VFL) Der VfL Bochum 1848 wird auch in den kommenden Jahren sein Sommertrainingslager in der Ferienregion Bruneck Kronplatz in Südtirol aufschlagen.

Der Klub von der Castroper Straße hat die bestehende Partnerschaft bis 2024 verlängert – unabhängig von der Ligazugehörigkeit.

„Wir haben im Trainingslager in der Ferienregion Bruneck optimale Trainingsbedingungen erlebt“, sagt Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz. „Wir waren begeistert von der Region, der tollen Kulisse inmitten der Berge und natürlich der Gastfreundschaft, die uns entgegengebracht wurde.“

Bereits im Jahr 2019 hat der VfL eine Kooperation mit der Ferienregion Bruneck Kronplatz geschlossen. Leider musste das für 2020 geplante Trainingslager aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Erst im Sommer dieses Jahres reiste der VfL-Tross zum ersten Mal nach Südtirol, um sich dort eine Woche lang intensiv auf die erste Bundesliga-Saison nach elf Jahren vorzubereiten.

„Alle Beteiligten waren sehr zufrieden mit unserem Aufenthalt in der Ferienregion Bruneck Kronplatz – seien es unsere Lizenzspieler, Fans, Mitarbeiter oder Partner“, erklärt Christoph Wortmann, Direktor Marketing & Vertrieb. „Die Verlängerung der Partnerschaft ist für alle Seiten absolut sinnvoll und freut uns sehr. Durch die Kooperation sowie die Maßnahmen wollen wir gemeinsam die Attraktivität der Urlaubsregion herausstellen. Wir sind sehr glücklich, auch in den kommenden Jahren mit der Mannschaft wieder In Bruneck zu Gast sein zu können.“

„Das Trainingslager des VfL Bochum 1848 ist und wird zukünftig ein Highlight unserer Sommersaison sein. Dazu bietet die Partnerschaft eine tolle Möglichkeit, unsere Ferienregion in Bochum und im Ruhrgebiet zu präsentieren. Wir danken, dass der VfL diese Partnerschaft bis 2024 verlängert hat und freuen uns sehr, auch in den nächsten Jahren Gastgeber der Mannschaft in Bruneck zu sein“, betonen der Präsident der Ferienregion Martin Huber und der Tourismusdirektor Alfred Unterkircher.

Weitere Informationen zur Ferienregion gibt es unter www.bruneck.com.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.