Gummersbach. (PM VFL) Der VfL Gummersbach wird seine anstehenden Heimspiele im Dezember unter Anwendung der 2G-Regel austragen. Die Umstellung von 3G auf 2G erfolgt... VfL Gummersbach hält sich an Vorgaben des Landes NRW und führt ab sofort die 2G-Regel zu seinen Heimspielen ein

© by Sportfoto-Sale.de

Gummersbach. (PM VFL) Der VfL Gummersbach wird seine anstehenden Heimspiele im Dezember unter Anwendung der 2G-Regel austragen.

Die Umstellung von 3G auf 2G erfolgt auf Basis der entsprechenden Anordnung der neuen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die ab sofort für alle Veranstalter verbindlich Anwendung findet.

So haben künftig nur Geimpfte, Genesene sowie Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren Zutritt zur SCHWALBE arena. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren gelten hierbei als immunisiert. Der Nachweis eines negativen Corona-Tests ist nicht mehr ausreichend, um das Spiel zu besuchen. Eine Ausnahme gilt nur für Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen vor der Veranstaltung zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden konnten. Diesen wird der Einlass unter Vorlage des entsprechenden Attests und eines tagesaktuellen negativen Corona-Tests erlaubt. Sämtliche Nachweise sind beim Einlass in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis vorzulegen. Die Regelung gilt sowohl für Heimspiele der Bundesliga- als auch der Akademiemannschaften des VfL Gummersbach.

Der Vorverkauf für die ersten drei Heimspiele des Bundesligateams des VfL Gummersbach im Dezember 2021 ist derweil bereits gestartet. Es handelt sich um die Partien des VfL in der 2. HBL gegen die SG BBM Bietigheim (Mittwoch, 1. Dezember, 19 Uhr) und den HC Elbflorenz 2006 (Freitag, 10. Dezember, 19 Uhr) sowie im DHB-Pokal-Achtelfinale gegen die HSG Nordhorn-Lingen (Dienstag, 14. Dezember, 19 Uhr). Alle drei Partien finden jeweils in der Gummersbacher SCHWALBE arena statt. Tickets für diese drei Begegnungen unter 2G-Bedigungen können online unter vfl-gummersbach.de/tickets/ sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.