Bonn. (PM NADA) Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) und das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) unterstützen gemeinsam die am 14. Juni 2024 beginnende... UEFA Euro 2024: Anpfiff für die Kampagne „Heimspiel für Fairness“

Bonn. (PM NADA) Die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) und das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) unterstützen gemeinsam die am 14. Juni 2024 beginnende UEFA Fußball-Europameisterschaft der Herren mit der groß angelegten Präventionskampagne „Heimspiel für Fairness“.

Die Kampagne ist Teil des durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) initiierten Projektes „Heimspiel für Europa“ und deckt das Themenfeld Dopingprävention ab.

Beginnend im Februar 2024 werden NADA und BISp in Videobotschaften von Nachwuchssportlerinnen und -sportlern sowie den Botschafterinnen und Botschaftern der Host Cities auf die wichtigen Werte und Gesundheitsthemen im Sport aufmerksam machen. Mit von der Partie sind unter anderem Persönlichkeiten wie der Host City Botschafter für München und FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych. Außerdem unterstützen Nachwuchsfußballer des FC Victoria Köln sowie dem FC Ingolstadt 04 die Kampagne. Inhaltlich befassen sich die Videobotschaften der Protagonistinnen und Protagonisten mit Werten wie Fairplay, Nachhaltigkeit, Zusammenhalt oder Optimismus.

Zu den Videobotschaften: youtube.com/playlist?list=PLZaJU4LUS5ofOwUbtHRPGlWcxSX5xQo9C

Am 23. April 2024 findet im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Tagung „Freiverkäuflich und daher ungefährlich? Nahrungsergänzungsmittel und Schmerzmittel im Fußball und anderen Teamsportarten“ von NADA und BISp statt. Moderiert durch Julia Kleine (deutsche Fernseh- und Radiomoderatorin, ehemalige Leistungssportlerin) werden Prof. Dr. Tim Meyer (Universität des Saarlandes), Prof. Dr. Ansgar Thiel (Universität Tübingen) und Angela Clausen (Verbraucherzentrale NRW) zum Thema referieren und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Während der UEFA EURO 2024 werden an den GEMEINSAM GEGEN DOPING-Interaktionsständen der NADA die Zielgruppen mit 360°-Videos einen immersiven Eindruck von Entscheidungssituationen von Athletinnen und Athleten gewinnen können. Die interaktiven Elemente sollen dazu anregen, sich mit der eigenen Wertehaltung und Gesundheit auseinanderzusetzen.

Informationen zur Präventionskampagne der NADA und des BISp rund um die UEFA EURO 2024 können unter www.heimspiel-fuer-fairness.de entnommen werden.

Einen Gesamtüberblick über das Projekt „Heimspiel für Europa“ des Bundesministeriums des Innern und für Heimat erhalten Sie unter folgendem Link: bmi.bund.de/DE/themen/sport/euro2024/euro2024-programm/euro2024-programm-node.html#

71
Der VFL Gummersbach beendet die Saison 22/23 als Aufsteiger auf Platz zehn. Kann der VFL dieses Ergebnis in der kommenden Saison noch verbessern?



5. Februar 2024

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert