München/Zuchwil. (PM) Die U16-Nationalmannschaft hat das zweite Spiel in der Schweiz knapp mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:1) gegen Team rot verloren. Nach 15 Minuten...

München/Zuchwil. (PM) Die U16-Nationalmannschaft hat das zweite Spiel in der Schweiz knapp mit 2:3 (1:0, 1:2, 0:1) gegen Team rot verloren. Nach 15 Minuten ging das Team unter Leitung von Ralf Hoja mit 1:0 in Führung. Doch die jungen Eidgenossen schafften zu Beginn des zweiten Drittels den Ausgleich. In einem spannenden und engen Spiel legte zunächst Deutschland wieder vor ehe den Schweizern wiederum der Gleichstand gelang. Die Entscheidung fiel erst kurz vor Schluss, als die Heimmannschaft eine Strafe der DEB-Auswahl zum 2:3 Siegtreffer nutzte.

 

 

 

Statistik:

 

Deutschland – Schweiz rot 2:3 (1:0, 1:2, 0:1)

 

Tore:

1:0 15:00 GER Loris Spitzner

1:1 24:18 SUI Michael Lanz (Nathan Marchon)

2:1 26:24 GER Yannik Drews

2:2 39:23 SUI Nathan Marchon

2:3 57:19 SUI Michael Lanz (Nelson Chiquet)

 

Strafminuten:

Deutschland 12

Schweiz rot 2

So. 19.08.2012 10.30 Uhr Deutschland – Schweiz weiss

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.