Tim Siekmann bleibt ein Rooster

Tim Siekmann bleibt Ersatzkeeper der Roosters – © by ISPFD (sportfotocenter.de)

Iserlohn. (PM) Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) werden auch in der kommenden Spielzeit mit Torhüter Tim Siekmann zusammenarbeiten. Der 23 Jahre alte gebürtige Neuwieder unterzeichnete einen Jahresvertrag und geht in seine dritte Saison am Seilersee. „Tim wird erneut eine Rolle als Back-Up in unserem Team übernehmen und Sebastién Caron den Rücken frei halten“, so Manager Karsten Mende.

Siekmann wechselte im Jahr 2010 aus Neuwied an den Seilersee, spielte für die Roosters in der DEL und den ehemaligen Kooperationspartner aus Hamm in der Oberliga. In den vergangenen beiden Spielzeiten stand er in jeweils drei Partien für die Sauerländer auf dem Eis. „Wir erwarten von Tim hervorragende Trainingsleistungen, die dazu beitragen sollen, ihn für zukünftige Aufgaben zu entwickeln“, unterstreicht Cheftrainer Doug Mason.

Siekmann wird ab sofort mit dem Team der Sauerländer trainieren.

 

Statistiken Tim Siekmann

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Einigung: DEL und DEL2 nehmen Anpassungen bei Auf- und Abstieg vor

Neuss. (PM DEL) Unter dem andauernden sportlichen und wirtschaftlichen Einfluss der Coronavirus SARS-CoV-2-Pandemie werden die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert