Dornbirn.  Der Dornbirner Eishockey Club startet mit acht weiteren Stammspielern in die Vorbereitung. Mit Lukas Schwitzer und Co. bleiben den Fans einige bekannte Gesichter...

Dornbirn.  Der Dornbirner Eishockey Club startet mit acht weiteren Stammspielern in die Vorbereitung. Mit Lukas Schwitzer und Co. bleiben den Fans einige bekannte Gesichter in der Erste Bank Eishockey Liga erhalten.

Neben Jürgen Fussenegger, der bereits vor mehreren Wochen das Profi-Angebot der Dornbirn Bulldogs angenommen hatten, bleiben weitere Stammspieler beim DEC. Publikumsliebling Lukas Schwitzer stürmt genauso wie Alexander Feichtner, Fabian Glanznig und die beiden Youngsters Stefan Häussle (19) und Kassian Wohlgenannt (17) für den Dornbirner Eishockey Club. In der Verteidigung werden David Slivnik, Michael Kutzer und Harris Sabanovic weiterhin das Dress der Messestädter tragen.

Knapp 600 Spiele Erfahrung
Mit Schwitzer (332 Spiele/Innsbruck), Slivnik (182/VSV, Jesenice) und Feichtner (78/Salzburg) können die Routiniers auf ihre Erfahrungen aus der höchsten Spielklasse verweisen. Der gebürtige Tiroler Lukas Schwitzer stürmte vor seinem Wechsel nach Vorarlberg (Saison 2007/08) sieben Saisonen für den HC Innsbruck. Jetzt will sich der 30-jährige Wahl-Dornbirner noch einmal ganz oben beweisen. Die Vorfreude und das Kribbeln im Vorfeld der ersten EBEL-Saison sind bei den Vorarlberger Eishockeyfans deutlich zu spüren. In der ersten Augustwoche wird Head Coach Dave MacQueen in der Messestadt erwartet. Ab dem 13. August beginnt dann die intensive Vorbereitung auf dem Eis.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.