Paderborn. (PM SCP) Zum letzten Heimspiel der Hinrunde 2022/2023 haben die SCP07-Kicker den OWL-Nachbarn Arminia Bielefeld (Dienstag, 8. November, 18.30 Uhr) in der Home... SCP: Heimspiel gegen Arminia Bielefeld

SCP-Trainer Lukas Kwasniok – © Sportfoto-Sale (MK)

Paderborn. (PM SCP) Zum letzten Heimspiel der Hinrunde 2022/2023 haben die SCP07-Kicker den OWL-Nachbarn Arminia Bielefeld (Dienstag, 8. November, 18.30 Uhr) in der Home Deluxe Arena zu Gast.

Chef-Trainer Lukas Kwasniok erwartet „ein emotionales Spiel“, hat mit Blick auf die Aufstellung aber noch ein „Labyrinth im Kopf“. Eine Position ist allerdings bereits klar: Der wieder genesene Jannik Huth kehrt in das Tor zurück.

Die Vorzeichen vor dem ewig jungen OWL-Duell sind klar. Die Paderborner wollen ihre gute Heimbilanz ausbauen, Bielefeld braucht für den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga dringend Punkte. Oder wie es Kwasniok in der Vorschau-Pressekonferenz formulierte: „Arminia muss, wir wollen“. Am vorletzten Spieltag der Hinrunde wird neben den fußballerischen Elementen auch der Wille über die Punkte entscheiden.

Personell gibt es aus Sicht der SCP07-Kicker bessere Voraussetzungen als zuletzt beim 1. FC Heidenheim (0:3). Huth steht ebenso wieder bereit wie Innenverteidiger Maximilian Rohr. Ob Routinier Uwe Hünemeier zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage von Beginn an auflaufen wird, bezeichnete der Coach als „schwierig“. Kwasniok sucht die „perfekte Mischung aus einsatzfähigen und gierigen Spielern“.

Bis auf wenige hundert Restkarten im Stehplatz-Bereich, die vor dem Anpfiff vergriffen sein sollten, wird das OWL-Duell ausverkauft sein. Der SCP07 empfiehlt allen Besucherinnen und Besuchern eine frühzeitige Anreise. Im zweiten Spiel der englischen Woche zum Abschluss der Hinrunde ist für den Chef-Trainer klar: „Wir werden an die Reserven gehen müssen!“.

58
Schafft der VFL Gummersbach den Klassenerhalt in der Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert