Paderborn. (PM SCP) Im drittletzten Spiel der Hinrunde der Zweitliga-Saison 2022/2023 sind die SCP07-Kicker bei der laufstärksten Mannschaft zu Gast. Beim 1. FC Heidenheim... SCP beginnt den Liga-Endspurt beim 1. FC Heidenheim

Jannik Huth – © by Sportfoto-Sale 2020

Paderborn. (PM SCP) Im drittletzten Spiel der Hinrunde der Zweitliga-Saison 2022/2023 sind die SCP07-Kicker bei der laufstärksten Mannschaft zu Gast. Beim 1. FC Heidenheim (Samstag, 5. November, 13.00 Uhr) erwartet die Paderborner nach Einschätzung von Chef-Trainer Lukas Kwasniok „ein rauher Wind“.

In personeller Hinsicht gibt es unterschiedliche Vorzeichen, Raphael Obermair kehrt wohl in das Mittelfeld zurück.

Der FCH gehört zu den Zweitliga-Clubs mit einer klaren Identität. Extrem griffig und laufstark in beide Richtungen – dieses Profil zeichnet die Gastgeber unter der Regie von Chef-Trainer Frank Schmidt aus. Daher bezeichnete Kwasniok den Gegner, der aktuell einen Platz hinter dem SCP07 in der Tabelle rangiert, in der Pressekonferenz zur Vorschau auf das Spiel als „unnachgiebig“ und „unkaputtbar“.

Somit wird es die Herausforderung für die Paderborner, ein wildes Spiel mit Kontern und Gegenkontern zu verhindern. „Die Partie in Heidenheim ist eine schwierige, aber auch lösbare Aufgabe. Wir gehen mit voller Überzeugung in die eigene Qualität in dieses Spiel und wollen auch nach diesem Spieltag vor dem FCH bleiben“, formulierte der Coach das zentrale Ziel.

Während Obermair wieder zur Verfügung steht und sich auch Florent Muslija auf einem guten Weg befindet, steht hinter Maximilian Rohr ein großes Fragezeichen. Keine Option ist in jedem Fall Torwart Jannik Huth, der sich einen grippalen Infekt zugezogen hat und von Leopold Zingerle vertreten wird. „Ich werde nicht auf 4, 5 Positionen etwas verändern“, stellte Kwasniok klar.

58
Schafft der VFL Gummersbach den Klassenerhalt in der Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert