Bonn. (PM Baskets) Die Telekom Baskets Bonn haben auf den Ausfall von Michael Kessens (Bänderriss) reagiert und den Litauer Saulius Kulvietis verpflichtet. Der 2,06... Saulius Kulvietis verstärkt die Baskets

Bonn. (PM Baskets) Die Telekom Baskets Bonn haben auf den Ausfall von Michael Kessens (Bänderriss) reagiert und den Litauer Saulius Kulvietis verpflichtet.

Der 2,06 Meter große Power Forward spielte in der vergangenen Saison sowohl für den spanischen Erstligisten MoraBanc Andorra als auch den achtfachen lettischen Meister BC VEF Riga und trat in gleich drei Wettbewerben an. Kulvietis unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende, der eine beidseitige Ausstiegsoption nach zwei Monaten beinhaltet.

2017 traf Saulius Kulvietis (rechts) mit BC Vytautas Prienai auf Ken Horton und die Baskets. Foto: Jörn Wolter

Für Riga absolvierte der 30-Jährige insgesamt 15 Spiele in der lettisch-estnischen Basketballliga sowie der Basketball Champions League (BCL) und erzielte dabei im Schnitt 6,2 Punkte, sicherte sich 3,2 Rebounds und traf 40 Prozent seiner Dreipunktewürfe in gut 20 Minuten Einsatzzeit pro Spiel. Anschließend kehrte er für neun Partien in die erste spanische Liga zurück, wo er bereits von 2017 bis 2018 für Badalona spielte.

„Wir haben nach einem Spieler gesucht, der uns sofort helfen und zum Teamerfolg beitragen kann. Saulius ist ein erfahrener Forward, der das Spiel mit seinem Wurf breit machen kann, und bereits in vielen europäischen Top-Ligen gespielt hat“, erklärt Baskets-Headcoach Tuomas Iisalo und fügt an: „Natürlich war auch sein guter Charakter für uns sehr wichtig, da wir zu diesem Zeitpunkt nicht unsere gute Teamchemie gefährden wollen, die wir mittlerweile aufgebaut haben.“

Ein weiterer Pluspunkt: Der ehemalige U20-Nationalspieler kennt den Telekom Dome bereits. Schon 2017 war er mit dem litauischen Team BC Vytautas Prienai im FIBA EuropeCup zu Gast in Bonn. Zudem lief er am 28.01.2020 im BCL-Gruppenspiel für JDA Dijon auf dem #HEARTBERG auf. Mit im Schnitt 6,1 Punkten und einer starken Zweier- (50 Prozent) sowie Dreierquote (45,5 Prozent) verhalf er den Franzosen im selben Jahr zum Gewinn des nationalen Pokals.

Saulius Kulvietis wird am Mittwochabend in Bonn erwartet und nach zwei negativen Corona-Tests voraussichtlich am Donnerstagabend ins Mannschaftstraining einsteigen können.

Kader Telekom Baskets Bonn (Stand 08.09.2021):

Tuomas Iisalo (Headcoach), Joonas Iisalo (Co-Trainer), Adrián Kovács (Co-Trainer), Marek Mboya Kotieno, Leon Kratzer, Karsten Tadda, Michael Kessens, Tim Hasbargen, Skyler Bowlin, Tyson Ward, Parker Jackson-Cartwright, Ralph Hounnou, Justin Gorham, Jeremy Morgan, Saulius Kulvietis

Profil

Name: Saulius Kulvietis
Geburtstag: 14.02.1991
Größe: 206 cm
Gewicht: 100 kg
Position: Power Forward
Nationalität: litauisch

Stationen

seit 2021: Telekom Baskets Bonn
2020 – 2021: BC VEF Riga (LVA) / MoraBanc Andorra (ESP)
2019 – 2020: JDA Dijon (FRA)
2018 – 2019: BC Lietkabelis (LTU)
2017 – 2018: Joventut Badalona (ESP)
2016 – 2017: BC Vytautas Prienai (LTU)
2013 – 2016 BC Juventus Utena (LTU)
2012 – 2013: BC Sakalai Vilnius (LTU)
2011 – 2012 Pieno Zvaigzdes Pasvalys (LTU)

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.