Oberhausen. (PM RWO) Aufgrund des Heimrechttausches findet die Partie zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Bocholt in Oberhausen statt. Am Freitag, 18. November,... RWO: Flutlicht, Freitag, Heimspiel gegen Bocholt

Oberhausen. (PM RWO) Aufgrund des Heimrechttausches findet die Partie zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Bocholt in Oberhausen statt.

Am Freitag, 18. November, erfolgt der Anstoß um 19:30 Uhr im Stadion Niederrhein.

Ausgangslage
Nach zuletzt drei Partien ohne Sieg, gelang der Mannschaft von Mike Terranova am vergangenen Wochenende gegen den SC Wiedenbrück ein wichtiger Sieg im eigenen Stadion. Zum Abschluss der Hinrunde will man den nächsten Heimsieg feiern und den Abstand auf die vorderen Plätze weiter verkürzen. Mut macht hier der Blick auf die Heimtabelle: Dort stehen die Kleeblätter auf dem dritten Platz mit 18 Punkten aus acht Heimspielen.

Die Gäste aus Bocholt stehen auf dem 15. Tabellenplatz, sind aber punktgleich mit der U23 des 1. FC Köln, die momentan auf dem ersten Nichtabstiegsplatz steht. Allerdings haben die Bocholter ein Spiel weniger als die Konkurrenz absolviert. Die Gäste mussten sich in den vergangenen beiden Spielen geschlagen geben. Gegen die U23 des FC Schalke 04 gab es eine 2:8-Klatsche. Im Spiel zuvor konnte die Mannschaft von Marcus John allerdings mit 1:0 in Rödinghausen gewinnen.

Fakt zum Spiel
Aufgrund baulicher Maßnahmen in der Gigaset Arena wurde das Heimrecht getauscht und die Partie findet im Stadion Niederrhein statt.
WICHTIG: Die Partie zählt als normales Heimspiel. Dauerkarten sind also gültig und RWO-Fans stehen und sitzen auch im Heimbereich.

Wetter
Im Stadion Niederrhein werden morgen Abend acht Grad und eventuell leichter Regen erwartet. Also: Winterjacke einpacken!

Schiedsrichter
Alexander Schuh leitet die Partie zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Bocholt. Der Düsseldorfer leitete bereits vier Partien der Kleeblätter. Zwei Spiele konnte RWO gewinnen, einmal spielte man Unentschieden und eine Partie ging verloren.
Assistiert wird Schuh von Sven Heinrichs und Tim Flores.

58
Schafft der VFL Gummersbach den Klassenerhalt in der Bundesliga?

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert