In einer angenehmen und offenen Atmosphäre verlief der Dialog zwischen Vereinsführung und Fans im Vorfeld der Bundesliga-Saison 2019/2020. Wirtschaftsrat, Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter des... Paderborn: Positiver Dialog zwischen Vereinsführung und Fans

Fankurve des SC Paderborn – © by Sportstimme (MK)

In einer angenehmen und offenen Atmosphäre verlief der Dialog zwischen Vereinsführung und Fans im Vorfeld der Bundesliga-Saison 2019/2020.

Wirtschaftsrat, Geschäftsführung und leitende Mitarbeiter des SCP07 tauschten sich mit der aktiven Fanszene, Fanbeirat, Fanprojekt und den Petitionsinitiatoren zur angedachten Zusammenarbeit mit RB Leipzig aus. Beide Seiten brachten dabei ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck.

Einen finalen Austausch gab es zur geplanten Zusammenarbeit mit RB Leipzig, die bei vielen Fans nicht auf Zustimmung stieß. Hier sind zwischenzeitlich der SCP07 und RB Leipzig bereits übereingekommen, dass ein zielgerichteter fachlicher Austausch nicht umsetzbar ist.

Der Verein sieht durchaus, dass es durch die erste Kommunikation zu Irritationen gekommen war, wobei sich der SCP07 an das vereinbarte Stillschweigen gehalten habe. Als beispielhaft wurde vom Verein und von den Fans zudem der Dialog zu den Eintrittspreisen für die Saison 2019/2020 herausgestellt.

„Wir haben durch das Treffen eine sehr gute Basis für die weitere Zusammenarbeit mit unseren Fans geschaffen, die wir im Rahmen des erfolgreichen Blau-schwarzen Dialogs fortführen werden. Nun wollen wir alle Kräfte bündeln, um gemeinsam eine erfolgreiche Bundesliga-Saison 2019/2020 zu erleben“, betonen Wirtschaftsrat und Geschäftsführung des SCP07 im Einklang mit den Teilnehmern der Gesprächsrunde.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.