Paderborn. (PM SCP) Gut vier Wochen vor der Mitgliederversammlung am 13. Dezember 2021 hat der Aufsichtsrat des SCP07 ein neues Präsidium berufen. Nach dem... Neues Präsidium führt den SCP07

© SCP Media/PR

Paderborn. (PM SCP) Gut vier Wochen vor der Mitgliederversammlung am 13. Dezember 2021 hat der Aufsichtsrat des SCP07 ein neues Präsidium berufen.

Nach dem seit längerer Zeit feststehenden Rücktritt von Elmar Volkmann und Dr. Rüdiger Völkel hat sich ein neues Trio formiert, das als Team agieren wird. Der frühere Profi des Vorgängervereins TuS Paderborn Neuhaus, Thomas Sagel, übernimmt das Amt des Präsidenten. An seiner Seite stehen Dr. Carsten Linnemann und Ralph-Jörg Wezorke als Vizepräsidenten.

„Wir freuen uns sehr über die Berufung in das Präsidium. Gemeinsam mit unseren Mitstreitern haben wir nach dem Tod unseres langjährigen Präsidenten Wilfried Finke den bestens ausgestatteten Verein zukunftsfähig aufgestellt. Insofern markiert die aktuelle personelle Veränderung keine Zeitenwende. Wir wollen den erfolgreichen Weg der jüngeren Vergangenheit fortsetzen“, betont Sagel, der in der Saison 1985/1986 für den damaligen TuS Paderborn Neuhaus im Hermann-Löns-Stadion spielte. Volkmann und Dr. Völkel werden dem Verein weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Thomas Sagel (58 Jahre) arbeitete nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und einem Studium zum Betriebswirt für mehrere Unternehmen, ehe er 1991 als Geschäftsführender Gesellschafter in das elterliche Familienunternehmen Vauth-Sagel eintrat. Der verheiratete Vater von zwei Kindern verantwortet in der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe die Holdingaufgaben. Ehrenamtlich engagiert sich Sagel unter anderem als Schatzmeister des Amateur-Springreiterclubs-Deutschland e.V., als Senator im Senat der Wirtschaft sowie im Beirat der VerbundVolksbank OWL und seit 2018 auch beim SCP07.

Dr. Carsten Linnemann (44 Jahre) studierte Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, war als Assistent des Chefökonoms Prof. Norbert Walter der Deutschen Bank tätig und arbeitete als Volkswirt bei der IKB Deutsche Industriebank. Im Jahr 2009 zog er als Direktabgeordneter des Kreises Paderborn in den Deutschen Bundestag ein, wo er zum Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und zum Bundesvorsitzenden der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) aufstieg. Dr. Linnemann gründete im Jahr 2010 die Stiftung Lebenslauf, hat zahlreiche Ehrenämter und engagiert sich beim SCP07 seit 2014.

Ralph-Jörg Wezorke (64 Jahre) ist gelernter Industriekaufmann. Seit 42 Jahren setzt er als Entrepreneur im Bereich Bühnenbeleuchtung sowie mit seinem weltweit verzweigten und mehrfach ausgezeichneten Unternehmen Lightpower bemerkenswerte Akzente in der internationalen Veranstaltungstechnik. Der seit 34 Jahren verheiratete Vater von vier Kindern ist treibende Kraft zweier ausländischer Branchenstiftungen sowie Besitzer und Ausstellungsgeber einer Sammlung seltener Musikfotografie. Dem SCP07 steht er als Fußballfan und langjähriger Förderer zur Seite.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.