Schweinfurt. (PM) Nach dem Neuzugang Litesov der letzten Sonntag im Rahmen des Fanstammtisches vorgestellt werden konnte, kann man nun mit Josef „Beppi“ Eckmair, Jonas Knaup...

Auch Beppi Eckmair hängt ein weiteres Jahr bei den Mighty Dogs dran – © by Media

Schweinfurt. (PM) Nach dem Neuzugang Litesov der letzten Sonntag im Rahmen des Fanstammtisches vorgestellt werden konnte, kann man nun mit Josef „Beppi“ Eckmair, Jonas Knaup und Timo Ludwig drei weitere Verträge verlängern. Eckmair, der sowohl Verteidigung als auch im Sturm einsetzbar ist, geht damit in seine sechste Saison für den letztejährigen Bayernligameister. Mittlerweile beruflich wie auch privat in Unterfranken verwurzelt, brennt der 35jährige auf die neue Saison. „Beppi ist auf dem Eis, aber auch in der Kabine ein absoluter Führungsspieler. Deshalb war es von Viktor und von mir ein großes Anliegen den Vertrag mit Beppi weiter zu verlängern.“, so Steffen Reiser. In der letzten Saison erzielte Eckmair, der in 36 Meisterschaftsspielen 9 Tore und 20 Assists bei 137 Strafminuten erzielte.

Mit Jonas Knaup und Timo Ludwig haben ebenfalls zwei weitere Eigengewächse Ihre Unterschrift unter dem angebotenen Vertrag gesetzt. „Jonas war in den letzten 2 Saison sicherlich die größte Überraschung. Zwar ist er technisch nicht der überragendster Spieler, jedoch gleicht er dies mit seiner Spielintelligenz und seinem defensiven Verhalten mehr als aus.“ Timo Ludwig spielte letzte Saison eine gute Saison. Leider wurde er durch 2 Gehirnerschütterungen zurückgeworfen. Zwar muss er im körperlichen Bereich noch zulegen, aber wir sind, wie bei Jonas Knaup auch sicher, dass er den Sprung in die Oberliga schaffen wird.“, so Reiser über die beiden Eigengewächse. Jonas Knaup erzielte in 36 Spielen 3 Scorerpunkte (0 Tore, 3 Vorlagen) bei lediglich 18 Strafminuten. Bedingt durch die Gehirnerschütterungen konnte Ludwig nur 24 Partien mit bestreiten. Dabei erzielte er 3 Tore und gab 3 Torvorlagen (12 Strafminuten).

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.