Lunev verletzt – Bayer 04 verpflichtet österreichischen Nationaltorhüter Pentz

Patrick Pentz (rechts) und Sportchef Simon Rolfes – © Bayer 04 Media-PR

Leverkusen. (PM Bayer 04) Bayer 04 Leverkusen hat auf eine Rückenverletzung von Andrey Lunev reagiert und als zweiten Torhüter den Österreicher Patrick Pentz verpflichtet.

Der 26-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom französischen Erstligisten Stades Reims unters Bayer-Kreuz, wo er einen bis zum 30. Juni 2025 gültigen Vertrag unterzeichnete.

„Wir mussten auf dieser wichtigen Position eine gute Lösung finden, da Andreys zeitnahe Rückkehr in unseren Kader unklar ist. Diese Lösung haben wir mit Patrick Pentz gefunden“, erklärt Sport-Geschäftsführer Simon Rolfes. „Patrick ist fußballerisch stark, mit guten Reflexen ausgestattet und bringt eine Menge Erfahrung und auch Spielpraxis mit. Wir sind froh über die Gelegenheit, kurzfristig einen ambitionierten Keeper auf hohem Niveau zu bekommen, mit dem wir auch künftig gut aufgestellt sein werden.“

Der 1,84 Meter große Pentz freut sich über seinen Wechsel nach Deutschland. „Als Österreicher ist die Bundesliga für mich natürlich von großem Reiz, viele Landsleute spielen hier. Und mit Bayer 04 Leverkusen habe ich nun die Chance, bei einem Top-4-Klub meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen“, sagt der bislang 4-malige Nationalspieler. „Ich werde meinen Teil dazu beitragen und hart arbeiten, damit wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen und unsere Saisonziele erreichen.“

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Große Vorfreude auf die Saisoneröffnung von Double-Gewinner Bayer 04 Leverkusen

Leverkusen. (RST / PM Bayer 04) Die Saisoneröffnung von Bayer 04 Leverkusen findet am Samstag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert