Unna. (PM) Nach Milan Vanek geben die Verantwortlichen des Königsborner JEC mit Schahab Aminikia den zweiten Neuzugang bekannt. Der 24 jährige Allrounder wechselt von den...

Unna. (PM) Nach Milan Vanek geben die Verantwortlichen des Königsborner JEC mit Schahab Aminikia den zweiten Neuzugang bekannt. Der 24 jährige Allrounder wechselt von den Ratinger Ice Aliens zu den Bulldogs.
Nach zwei Jahren bei den Ice Aliens, bei denen Aminikia meist als Verteidiger agierte, sammelte er in insgesamt 73 Spielen 56 Scorer-Punkte. Zuvor spielte er beim EV Duisburg, dem Neusser EV und der 1b-Vertretung der Düsseldorfer EG, wo Aminikia zusammen mit Torwart Sebastian May in einem Team stand und daher nun auf einen seiner alten Weggefährten trifft. Ausgebildet wurde er im Nachwuchs der Kölner Haie und der Düsseldorfer EG.

Für Trainer Waldemar Banaszak war Aminikia einer der absoluten Wunschspieler, da er die nötige Härte mit ins Spiel bringt und keinem Zweikampf an der Bande aus dem Weg geht. Zudem hat er einen strammen Schuss und kann somit auch aus der zweiten Reihe schießen.

Shahab Aminikia wechselt von den Ratinger Ice Aliens zu den Bulldogs – © by Eishockey-Magazin (DR)

Einen ersten Abgang müssen die Bulldogs jedoch ebenfalls verkünden. Der 23 jährige Marvin Kühl muss nach seiner Knieverletzung, die er sich im Januar zuzog, seine Schlittschuhe bereits nach zwei Jahren im Seniorenhockey an den Nagel hängen und seine Karriere beenden. Insgesamt kam der Verteidiger auf 74 Spiele für die Bulldogs. Dabei erzielte Kühl fünf Tore und gab sieben Vorlagen, hinzu kommen 14 Strafminuten.

Nachdem die ersten Termine bereits feststehen und mit den beiden Aufeinandertreffen mit dem Team aus Nordhorn schon der erste Gegner für zwei Freundschaftsspiele gefunden wurde, suchen die Bulldogs nun noch Gegner für das letzte Wochenende vor dem Saisonstart. Sobald feststeht, gegen wen der KJEC am 21. und 23. September antritt, werden diese Begegnungen selbstverständlich veröffentlicht. Zudem wird am Samstag der Spielplan für die Hauptrunde der Saison 2012 / 2013 festgelegt und zeitnah veröffentlicht.

Ab sofort startet auch der Dauerkartenverkauf. Die Preise haben sich im Vergleich zur vergangenen Saison nicht verändert. Für die komplette Hauptrunde mit elf Spielen, sowie zwei bis drei Freundschafsspielen und einem eventuellen Heimspiel im DEB-Pokal kostet die normale Dauerkarte 100 Euro. Die ermäßigte Dauerkarte für Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte und Mitglieder gibt es bereits für 70 Euro, unter 18 jährige Schüler zahlen sogar nur 40 Euro für die Dauerkarte. Die Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Eissporthalle Unna und können per Mail an info@kjec.de oder telefonisch unter der 02303 / 61042 bestellt werden.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.