Bad Nauheim. (PM) Im Rahmen eines Sponsorenbrunches wurde heute Nachmittag vom Oberligisten EC Bad Nauheim ein weiterer Neuzugang für die anstehende Saison bekannt gegeben: vom...

Bad Nauheim. (PM) Im Rahmen eines Sponsorenbrunches wurde heute Nachmittag vom Oberligisten EC Bad Nauheim ein weiterer Neuzugang für die anstehende Saison bekannt gegeben: vom Zweitligisten ETC Crimmitschau wechselt Verteidiger Jan-Niklas Pietsch zurück zu seinem Stammverein in die Kurstadt. Der 21-Jährige durchlief bei den Roten Teufeln den kompletten Nachwuchs, ehe er 2007 in die DNL zu den Mannheimer Jungadlern wechselte. Über die Oberligisten Essen und Herne empfahl er sich per Förderlizenz auch für den DEL-Club Krefelder Pinguine, für den er 13 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse absolvierte. Auch für die deutsche U18- und U20-Nationalmannschaft war der 1,87 Meter große und 93 Kilogramm schwere Verteidiger aktiv. Zuletzt agierte Pietsch als Stammspieler in der 2.Liga bei den Eispiraten aus Crimmitschau, so dass der Linkschütze trotz seiner jungen Jahre einiges an Erfahrung mit nach Bad Nauheim bringt. „Ich war meinem Heimatclub immer verbunden, was am Ende auch ausschlaggebend war für die Unterschrift beim EC. Ich freue mich sehr auf die neue Saison“, sagte Pietsch heute, der beim Sponsoren-Brunch ebenfalls anwesend war.

Jan-Niklas Pietsch wechselt in die Wetterau – © by Eishockey-Magazin (SR)

Mit dieser Verpflichtung hat die Abwehr der Hessen bereits fünf Namen zu verbuchen, noch zwei weitere Defensiv-Akteure möchte Trainer Frank Carnevale nach dem Abgang von Marc Kohl (Bremerhaven) unter Vertrag nehmen, wovon einer möglicherweise ein Kontingentspieler sein wird. Im Sturm stehen auch noch Neuzugänge an, hierbei laufen nach wie vor die Verhandlungen mit namhaften Akteuren. Wann hierbei Vollzug vermeldet werden kann, lässt sich selbstverständlich nicht vorhersagen, allerdings sind die Gespräche mit dem einen oder anderen bereits sehr gut vorangeschritten. 

Archivfotos zum Thema: 

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.