“Hexer” Sebastién Caron zurück am Seilersee

Iserlohns Hoffnungsträger zwischen den Pfosten Sebastién Caron ist zurück am Seilersee – © by Roosters Media

Iserlohn. (PM) Torhüters Sebastién Caron ist am gestrigen Tag am Flughafen in Düsseldorf angekommen.

Anschließend ging es für ihn in die Eissporthalle am Seilersee, wo er seine neue Ausrüstung für die kommende Saison erhalten hat. Ab Montag steht Caron gemeinsam mit dem Team im Trainingslager am Seilersee auf dem Eis. Bis dahin absolviert er, genauso wie seine Teamkollegen, den Gesundheitscheck für die kommende Saison und steht für Fotoaufnahmen am Freitag und Samstag auf dem Eis.

“Ich freue mich sehr, wieder in Iserlohn zu sein und bin gespannt meine neuen Temkollegen kennen zu lernen”, so Caron.

[imagebrowser id=3] Sorry, there are no polls available at the moment.

About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Einigung: DEL und DEL2 nehmen Anpassungen bei Auf- und Abstieg vor

Neuss. (PM DEL) Unter dem andauernden sportlichen und wirtschaftlichen Einfluss der Coronavirus SARS-CoV-2-Pandemie werden die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert