Winterberg. (ske) Das Sportzentrum Winterberg Hochsauerland (SZW) arbeitet seit Jahren mit Nachdruck an der Energieeffizienz der VELTINS-EisArena, die Nachhaltigkeit der Sportstätte ist ein Dauerthema.... Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Firma Haas: Energetische Optimierung der Kälteanlage

© Veltins Eis Arena Media/PR

Winterberg. (ske) Das Sportzentrum Winterberg Hochsauerland (SZW) arbeitet seit Jahren mit Nachdruck an der Energieeffizienz der VELTINS-EisArena, die Nachhaltigkeit der Sportstätte ist ein Dauerthema.

Ein wichtiger Baustein auf diesem Weg ist die Zusammenarbeit mit der Firma Haas GmbH Anlagenbau aus Chieming, die branchenübergreifend als Spezialist für umweltfreundliche Kälteanlagen gilt. Seit zwei Jahren läuft die Kooperation und ist sehr erfolgreich. Ein wesentlicher Erfolg ist die energetische Verbesserung der Kälteanlage im Maschinenraum und des Leitungssystems in der Bahn. „Wir sind froh, dass uns die Firma Haas so unterstützt – auch im Hinblick auf die Bob- und Skeleton-WM 2024“, betont SZW-Geschäftsführer Stephan Pieper. „Unser altes Mädchen bekommt so eine perfekte Betreuung.“

Für Betriebsleiter Stefan Knipschild steht fest: „Unsere Kälteanlage hat seit der Zusammenarbeit mit Haas eine bessere Performance als vorher. Die Firma betreut und wartet die Anlage und hat sie auf Vordermann gebracht. “Dass die Bahn in diesem Jahr bereits am 20. September vereist und betriebsbereit war, lag auch an der Zusammenarbeit der Bahnarbeiter mit der Firma.“ Regelrecht begeistert ist Knipschild von Haas-Mitarbeiter Sepp Müller: „Sepp hat jahrelange Erfahrungen, versteht dementsprechend sein Handwerk und wird respektvoll `Pumpen-Papst` genannt.“

Die Kälteanlage befindet sich gemeinsam mit der Gaswarnanlage im Maschinenraum der VELTINS-EisArena. Von hier aus wird das rund 70 km lange Ammoniak-Leistungssystem gesteuert. Aufgrund des Höhenunterschieds von Start bis Ziel mit 110 Metern ist das Leistungssystem in 43 Segmente unterteilt. So kann sensibel auf Temperaturunterschiede reagiert und das Kühlsystem entsprechend reguliert werden.

Die Firma Haas GmbH Anlagebau aus Chieming (oberbayerischer Landkreis Traunstein) gilt als Spezialist für Kälteanlagen. Das Unternehmen am Chiemsee bietet nach eigenen Angaben innovative und hochkompetente Lösungen und Dienstleistungen auf den Gebieten der Anlagen-, Verfahrens- und vor allem der Industriekältetechnik an. Umweltfreundlich, hochwertig und zuverlässig – so beschreibt die Firma ihre Kältetechnik.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.