Iserlohner-Nachrichten since 2004

Bochum rockt, BVB floppt! Schalke muss runter in Liga2

Nach dem Schlusspfiff gab es in Bochum kein Halten mehr – © Sportfoto-Sale (MK)

Bochum. (MK) Es ist eine Floskel, aber eine die eben stimmt. Am Ende einer Saison lügt die Tabelle nicht.

Während man in Gelsenkirchen den Abstieg von Schalke 04 nach der 4:2 Niederlage in Leipzig nicht mehr abwenden konnte, war man nur wenige Kilometer weiter, beim VFL Bochum, in absoluter Feierlaune. Der VFL setzte sich gegen Bayer Leverkusen mit 3:0 durch und schaffte den direkten Klassenerhalt. Bayer spielte bereits ab der 8. Minute ohne Adli nach dessen Foul an Heintz, das mit Rot geahndet wurde. Bochum nutzte seine Überzahl und legte durch Förster (19.) und Asano (34.) in der ersten Hälfte ein 2:0 vor. Leverkusen kam stark aus der Kabine, verpasste aber mehrfach den Anschlusstreffer. Frimpong scheiterte mit einem Pfostentreffer (62.). Stöger (82.) machte für den VFL den Sack zu. Mit dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Der Platzsturm verlief dem Anschein nach einigermaßen verletzungsfrei. Die Fans forderten Erfolgstrainer Thomas Letsch noch während der Pressekonferenz, der ließ sich letztendlich nicht zu lange bitten und stimmte die Fanschar durch das geöffnete Fenster des Pressekonferenzraums an. Eine Spielanalyse wollte er sich und allen Anwesenden ersparen.

Der VFB Stuttgart muss nach einem Remis gegen Hoffenheim in die Relegation. Augsburg bleibt trotz der 2:0 Niederlage in Mönchengladbach in der Liga.

Tiefe Trauer dagegen in Dortmund. Der BVB erstarrte gegen Mainz 05 nach einem relativ frühen 0:2 Rückstand, berappelte sich zwar, kam aber am Ende nicht über ein 2:2 hinaus. Damit reichte es nicht zum Titel, denn der große Rivale FC Bayern gewann in Köln mit 2:1. Die Münchner feiern damit ihre elfte Meisterschaft in Serie.




About Iserlohner-Nachrichten

Check Also

Nie mehr “Vizekusen”! Die Werkself nach einem 2:1 Sieg gegen Augsburg im Meisterrausch – Bochum muss in der Relegation gegen die Fortuna ran, FC steigt ab

Leverkusen. (MK) Als Meister stand die Werkself von Bayer Leverkusen schon fest. Nach dem Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert