Duisburg. (PM MSV) Leroy Kwadwo kehrt zum MSV Duisburg zurück. Der auch im NachwuchsLeistungsZentrum der Zebras ausgebildete Links-Verteidiger („Ich war mal Balljunge bei einem... Back to the MSV-Roots: Leroy Kwadwo kehrt zurück zum Spielverein

Leroy Kwadwo – © MSV Duisburg Media/PR

Duisburg. (PM MSV) Leroy Kwadwo kehrt zum MSV Duisburg zurück. Der auch im NachwuchsLeistungsZentrum der Zebras ausgebildete Links-Verteidiger („Ich war mal Balljunge bei einem MSV-Erstliga-Heimspiel gegen Borussia Dortmund, ein ganz großes Erlebnis“) kommt ablösefrei von Dynamo Dresden hat beim Spielverein einen Vertrag für die beiden kommenden Spielzeiten unterzeichnet.

In ZebraStreifen wird er mit der Rückennummer 5 auflaufen.

Stimmen zur Verpflichtung
Sportdirektor Ivo Grlic:
„Ein Außenverteidiger, der zuletzt mit seinen Teams zweimal nacheinander in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Wir freuen uns auf einen spannenden Spieler, der nicht nur aus der Region kommt, sondern unseren Spielverein als ehemaliger Jugendspieler auch schon kennt!“

Chef-Trainer Pavel Dotchev: „Leroy ist ein sehr robuster Spieler, der sowohl defensiv als auch offensiv sehr gute Voraussetzungen mitbringt. Er wird mit seinen Laufwegen in die Tiefe und seiner Stabilität definitiv unsere linke Seite verstärken.“

Leroy Kwadwo: „Ich kenne den MSV Duisburg aus der Jugendzeit, komme aus der Region und weiß, dass der MSV zu den großen Vereinen der Gegend gehört. Die sportliche Ambition und die Infrastruktur haben mich jetzt hier überzeugt.“

Kwadwo bestritt für die SG Dynamo Dresden und die Würzburger Kickers 37 Drittliga-Spiele (ein Tor), für die Kickers war er in der Hinrunde der Saison 2020/21 auch viermal in der 2. Bundesliga am Ball. Dazu kommen 39 Einsätze in der Regionalliga West und 30 Matches in der Oberliga Westfalen. Von der U12 bis zur U14 wurde der gebürtige Hertener im MSV-NLZ ausgebildet.

Das ist Leroy Kwadwo
Geburtsdatum: 15. August 1996
Geburtsort: Herten
Größe: 1,87 m
Gewicht: 79 kg
Bisherige Vereine: VfB Günnigfeld, Rot-Weiss Essen, SG Wattenscheid 09, SC Westfalia Herne, TSG Sprockhövel, MSV Duisburg, FC Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Würzburger Kickers, Dynamo Dresden

MSV-Frauen-Coach Henrik Lehm: Modern, Offensiv & Erfolgshungrig!

Henrik Lehm – © MSV Duisburg Media/PR

Henrik Lehm (60) wird neuer Chef-Trainer der MSV-Frauen. Der Däne aus dem Capelli Sport Network bringt Erfahrung aus der Arbeit auf mehreren Kontinenten mit.

Seit 1989 coacht er immer wieder Mädchen- und Frauenmannschaften, dabei die dänische U19- und U17-Nationalmannschaft, und war Cheftrainer u.a. bei Inter Allies FC, Brøndby IF und Næsby IF.
Mit HB Køge ist der Pro-Licence-Inhaber als Aufsteiger jetzt Dänischer Meister geworden – nun kommt Lehm mit der Erfahrung von 42 Jahren als Coach zu den Zebras.

„Was ich bei meinen ersten Kontakten hier in Duisburg gesehen habe: Wir haben bereits ein starkes Team ums Team. Ich bin sehr froh, dass ich weiterhin auf Nico Schneck als Co-Trainer und Marc Enzer als Torwart-Coach setzen kann. Jetzt steht im Fokus, ein starkes Team auf dem Platz aufzubauen“, sagt der erfahrene Fußball-Lehrer.

Lehm über die Ziele mit den Zebras: „Wir wollen aufsteigen und uns dann wieder in der Bundesliga etablieren, den Frauenfußball in der MSV-Familie stärken und die Jugendarbeit forcieren. Das wird nicht von jetzt auf gleich funktionieren, sondern step by step. Und vor allem: wir wollen die Fans des Frauenfußballs wieder begeistern – und neue dazu gewinnen.“

Tatkräftig beim Erreichen der Ziele wird Henrik Lehm weiterhin von Nico Schneck und Marc Ernzer unterstützt. Ernzer ist seit 2017 beim MSV als Torwarttrainer tätig, Schneck arbeitet seit der vergangenen Saison als Co-Trainer in Duisburg. Für Daniel Philipp, der mehr in den Marketing-Bereich rutschen wird, rückt Sascha Bechert als Athletik-Coach nach.

Der Trainings-Auftakt ist für den 5. Juli 2021 geplant. Über den Kader für die kommende Spielzeit und das Vorbereitungs-Programm wird der MSV gesondert informieren.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.