Bochum. (MK) Das war nichts für schwache Nerven! Der VFL Bochum ist über die Ziellinie zur ersten Liga gegangen. Mit einem 3:1 Sieg gegen... Aufstieg perfekt! Bochum ist wieder Erstligist!

© by Sportstimme

Bochum. (MK) Das war nichts für schwache Nerven! Der VFL Bochum ist über die Ziellinie zur ersten Liga gegangen. Mit einem 3:1 Sieg gegen Sandhausen feierte der VFL den Aufstieg in die Bundesliga.

Die Gäste aus Sandhausen starteten besser ins Spiel und hatten zunächst ein Chancenplus. Allerdings fehlte dem SVS die Kaltschnäuzigkeit. Bochum konterte in der 29. Minute über Zoller und dessen passgenaue Flanke köpfte Pantovic zum Sicherheit verleihenden 1:0 ein. Bochums Spiel nun deutlich strukturierter. Zoller vergab aus spitzem Winkel (35.) sogar den zweiten Treffer für den VFL. In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften über weite Strecken. Nach einer Stunde glich der SVS durch Behrens aus, der aus spitzem Winkel traf. Bochums Antwort kam in der 78 Minute durch Losilla, der nach einem Freistoß aus dem Gewühl Im Strafraum heraus zum 2:1 traf. Zulj mit einem perfekt ins linke Eck verwandelten Freistoß zum 3:1 machte endgültig für den VFL den Deckel drauf. Die Rückkehr in die Bundesliga nach elf Jahren war perfekt und der Jubel riesengroß.

Mit dem VFL Bochum wird die Spielvereinigung Greuther Fürth den Weg in die Bundesliga antreten. Fürth besiegte Fortuna Düsseldorf mit 3:2, während Holstein Kiel daheim gegen Darmstadt mit 2:3 unterlag. Kiel muss damit in der Relegation gegen Köln antreten.

Im Kampf um den Klassenerhalt wird Eintracht Braunschweig nach einer indiskutablen 4:0 Niederlage in Hamburg gemeinsam mit den Würzburger Kickers den Gang in die dritte Liga antreten. Bochums Gegner Sandhausen feierte trotz der Niederlage den Klassenerhalt, weil der VFL Osnabrück in Aue mit 2:1 unterlag. Osnabrück trifft in der Relegation auf den Dritten der dritten Liga, den FC Ingolstadt. Regensburg vermied die Relegation durch einen 3:0 Heimsieg gegen St. Pauli.

sportstimme

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.